Plus Wiesloch

"Granate" entpuppte sich als Batterie

Nachdem ein verdächtiger Gegenstand im Sperrmüll entdeckt wurde, wurde am Montagabend der Kampfmittelbeseitigungsdienst alarmiert.

11.07.2023 UPDATE: 11.07.2023 15:00 Uhr 41 Sekunden
Foto: Swen Pförtner/dpa

Wiesloch. (slt) Zu einem Fehlalarm gerufen wurden am Montagabend die Einsatzkräfte der Polizei in Wiesloch: Ein Anwohner hatte einen verdächtigen Gegenstand im Sperrmüll gesichtet, vermutete Sprengstoff und rief daher um 16.36 Uhr die Polizei.

Die Beamten teilten auf Anfrage der RNZ mit, dass daher zunächst eine großflächige Vollsperrung in den Bereichen Stückeläckerweg, von der

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.