Hockenheim

Unfall löst Airbags aus – Zwei Leichtverletzte

Beim Abbiegen kollidierte am Donnerstagvormittag ein Mercedes mit einem Audi auf der Parallelspur.

05.08.2022 UPDATE: 05.08.2022 17:47 Uhr 26 Sekunden
Blaulicht

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Hockenheim. (pol/rl) Zwei leichtverletzte Personen sowie zwei nicht mehr fahrbereite Auto waren das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstagvormittag.

Gegen 10.15 Uhr war ein 87-jährige Mercedes-Fahrer auf der Talhausstraße in Richtung Ketsch unterwegs. Vom linken Fahrstreifen aus wollte er in Richtung der Zweiten Industriestraße abbiegen. Dabei übersah der 87-Jährige einen in gleicher Richtung auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Audi und kollidierte mit diesem.

Durch die Wucht des Aufpralls lösten am Audi des 36-jährigen Fahrers die Airbags aus. Aufgrund der Beschädigungen beider Fahrzeuge mussten diese abgeschleppt werden.

Ort des Geschehens

Beide Fahrer wurden leicht verletzt und vor Ort medizinisch erstversorgt. Der 87-jährige Mercedes-Fahrer kam zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro.