Plus Dreieck Hockenheim

Vollsperrung der Autobahn A6 nach Unfall aufgehoben (Update)

Für die Landung eines Rettungshubschraubers wurde die Fahrbahn Richtung Mannheim genutzt

18.09.2020 UPDATE: 18.09.2020 14:14 Uhr 33 Sekunden
Foto: PR-Video

A6 beim Dreieck Hockenheim. (pri/mün) Die Autobahn A6 zwischen dem Dreieck Hockenheim und der Anschlussstelle Schwetzingen wurde am Freitagmittag komplett gesperrt. Nach einem Unfall, der sich gegen 13.30 Uhr ereignet hat, musste dort ein Rettungshubschrauber landen. Von der Sperrung war die Fahrbahn in Richtung Mannheim betroffen - gegen 14.15 Uhr wurde eine Spur wueder

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?