A6 bei Sinsheim

Ruhezeiten der Lastwagen-Fahrer und Tiertransporte kontrolliert

Bei der Kontrolle an der Rastanlage Kraichgau-Süd wurde jedes zweite begutachtete Fahrzeug beanstandet.

22.11.2022 UPDATE: 22.11.2022 17:04 Uhr 52 Sekunden
Foto: PR-Video

A6 bei Sinsheim. (pol/rl) Eine gezielte Kontrolle des Schwerlastverkehrs fand am heutigen Dienstag auf der Autobahn A6 bei Sinsheim statt. Zwischen 8 und 15 Uhr war auf der Rastanlage Kraichgau-Süd in Fahrtrichtung Heilbronn eine Kontrollstelle eingerichtet. Dabei ging es vor allem um die Einhaltung der Ruhezeiten und Tiertransporte, teilte das Polizeipräsidium Mannheim mit. 

Insgesamt wurden 38 Fahrzeuge und 40 Personen kontrolliert. 68 Prozent der Fahrzeuge wurden beanstandet, hieß es. 

Bei einem Fall ging es um das Fahren ohne Fahrerlaubnis, einen Verstoß gab es gegen das Abfallgesetz. In fünf Fällen wurde gegen Vorschriften der Ladungssicherung verstoßen, 25 Mal ging es um Nichteinhaltung der Ruhezeiten.

An einem Fahrzeug wurden technische Mängel festgestellt, sodass die Weiterfahrt untersagt wurde. In drei Fällen wurden gegen gefahrgutrechtliche Bestimmungen verstoßen, es gab drei Geschwindigkeitsverstöße und fünf Mal wurden Sicherheitsleistungen mit insgesamt 900 Euro erhoben.

Auf einer speziellen Waage wurden die Fahrzeuge gewogen, wobei in zwei Fällen das zulässige Gesamtgewicht überschritten wurde. Dabei hatte ein "Dreieinhalbtonner" seine zulässige Ladekapazität um 1,6 Tonnen überschritten. Der Fahrer des Kleintransporters musste auf ein weiteres Fahrzeug warten, dass die überschüssige Ladung übernehmen konnte.

Darüber hinaus wurden mehrere Zuwiderhandlungen gegen verkehrsrechtliche und lebensmittelrechtliche Vorschriften mit einem Verwarnungsgeld geahndet. Zur Behebung kleinerer Mängel wurden Mängelberichte ausgestellt.

Ort des Geschehens

Im Einsatz waren rund 20 Beamte der Verkehrspolizeiinspektion, Mitarbeiter des Verkehrsdienstes Mannheim, der Autobahnpolizei Walldorf und der Verkehrspolizeiinspektion Karlsruhe sowie 7 Mitarbeiter des Veterinäramtes des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis.