SV Sandhausen

Quintett um Hennings und Diekmeier verabschiedet

Auch Ben Ballas Vertrag wurde nicht verlängert. Die Leihen von Laux und Klein enden.

15.05.2024 UPDATE: 15.05.2024 17:35 Uhr 21 Sekunden
Dennis Diekmeier. Foto: dpa

Sandhausen. (dpa/lsw) Fußball-Drittligist SV Sandhausen hat neben Dennis Diekmeier vier weitere Profis offiziell verabschiedet. Die Verträge mit dem häufig und auch aktuell verletzt ausfallenden Torjäger Rouwen Hennings und Mittelfeldspieler Yassin Ben Balla werden nicht verlängert, teilte der Club am Mittwoch mit. Ihre neuen Vereine stehen bisher nicht fest. Diekmeiers Entschluss, seine Laufbahn zu beenden, war bereits Ende April verkündet worden.

Zudem wird Lucas Laux nach dem Ende der Leihe zum FSV Mainz 05 zurückkehren. Der Weg des ebenfalls ausgeliehenen Schlussmanns Daniel Klein führt zurück zu dessen Stammverein FC Augsburg.

Auch interessant
Dennis und Dana Diekmeier: Wie eine Fußball-Familie in Sandhausen Heimat findet
SV Sandhausen: Dennis Diekmeier beendet Profi-Karriere (Update)
SV Sandhausen: Trainer Jens Keller tritt sofort zurück (Update)