Plus

Wiesloch: Strohballen brannten

Die Polizei hält eine Selbstsentzündung der Ballen für unwahrscheinlich. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 10.000 Euro.

04.09.2016 UPDATE: 04.09.2016 16:49 Uhr 23 Sekunden

Symbolfoto: dpa

Wiesloch. (pol/eka) Ein Zeuge verständigte am späten Samstagabend, gegen 22.40 Uhr die Polizei, da im Stadtteil Schatthausen ein Strohhaufen brennen würde.

Als die Beamten kurze Zeit später in der Oberdorfstraße eintrafen, war die Feuerwehr Wiesloch bereits vor Ort. Die vor einem Gebüsch und Bäumen aufgestapelten Strohballen wurden vollständig zerstört. Sie haben nach Auskunft des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?