Plus

Eberbach: Ursache für Gewässerverunreinigung noch immer unklar

Immerhin konnten die Ermittler jetzt klären, dass die fremde Flüssigkeit in der Kläranlage Dieselkraftstoff oder Heizöl sind.

18.12.2013 UPDATE: 18.12.2013 16:13 Uhr 22 Sekunden
Eberbach. Die Ursache der Gewässerverunreinigung in der Kläranlage Eberbach vom Dienstag ist nach wie vor ungeklärt. Das teilt die Polizeidirektion Heidelberg am Mittwochabend mit.

Die "Analytische Task Force Baden-Württemberg" der Berufsfeuerwehr Mann-heim hatte Dieselkraftstoff oder Heizöl als verunreinigenden Stoff ermittelt. Welche Menge dieses Stoffes über die Kanalisation in die
Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?