Plus Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht

Ex-Geschäftsführerin fordert vom DRK-Kreisverband Buchen mindestens 100.000 Euro Abfindung

Kreisverband erklärte vor Gericht, dass man keine Abfindung nach Verlusten im sechsstelligen Bereich stemmen könne

17.04.2018 UPDATE: 18.04.2018 06:00 Uhr 2 Minuten, 44 Sekunden

Dem DRK-Kreisverband droht nach verlustreichen Jahren neues Ungemach. Die langjährige Geschäftsführerin fordert nach ihrer Entlassung eine hohe Abfindung. Foto: Andreas Hanel

Buchen. (ahn) Erheblich verhärtet sind die Fronten zwischen dem DRK-Kreisverband Buchen und seiner früheren Geschäftsführerin Sigrid S. Am Montag sah man sich daher vor dem Arbeitsgericht in Mosbach wieder, die entlassene ehemalige Führungskraft des DRK hatte Kündigungsschutzklage eingereicht. Sie fordert von ihrem ehemaligen Arbeitgeber eine Abfindung in Höhe von mindestens 100.000 Euro. Der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.