Plus Aglasterhausen

Schlossfestspiele-Intendant gab Gastspiel im Marionettentheater

Wenn im Konzert die Puppen tanzen dürfen: Rainer Roos war zu Gast bei einem "ganz anderen Konzert" in Stefans Marionettentheater.

03.11.2022 UPDATE: 03.11.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 18 Sekunden
Stefan Schulz (r.) wagte sich an viele musikalische Schwergewichte heran, am Klavier umsichtig und sehr wohlwollend begleitet vom Intendanten der Zwingenberger Schlossfestspiele, Rainer Roos. Mit dabei waren natürlich auch die liebevoll gestalteten Marionetten. Foto: Geimer

Von Pia Geimer

Aglasterhausen. Stefans Marionettentheater in Aglasterhausen ist ein wunderbarer Anachronismus zum Anfassen. Darin steckt das Lebenswerk von Stefan Schulz, der die kleine Bühne gemeinsam mit einigen wackeren Mitstreitern betreibt und erfolgreich am Leben hält. 1992 hatte alles angefangen mit den ersten handgemachten Puppen und einer winzigen, transportablen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.