Walldürn

13 Schüler haben mittlere Reife, 15 Hauptschulabschluss

Die Tür für die berufliche Zukunft steht offen. Es waren anstrengende Wochen.

04.07.2024 UPDATE: 04.07.2024 04:00 Uhr 50 Sekunden
An der Auerberg-Werkrealschule haben 13 Schüler die mittlere Reife und 15 Schüler den Hauptschulabschluss bestanden.

Walldürn. (pm) Nach anstrengenden Wochen der Prüfungsvorbereitung und dem Stress der Prüfungstage durften sich 13 Zehntklässler und 15 Neuntklässler der Auerberg-Werkrealschule über den erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfungen freuen. Der Prüfungsvorsitzende, Rektor Markus Hebestreit, gratulierte allen Absolventen zur bestandenen Prüfung, die die Tür zu weiteren schulischen Laufbahnen oder attraktiven Ausbildungsberufen öffnet. Er bedankte sich bei den Klassenlehrern Alexander Ockenfels und Elvira Monsch sowie allen Lehrkräften, die in den Abschlussklassen unterrichtet haben, für ihre erfolgreiche Arbeit.

Folgende Schüler haben die Prüfung bestanden:

> Mittlere Reife: Teddy Andres (Hainstadt), Samed Demir (Bödigheim), Ibrahim Eligül (Altheim), Paula Karmazen (Walldürn), Aalija Michaelis (Walldürn), Petra Nikolic (Waldstetten), Duaa Omar Hussein (Walldürn), Jana Oudeh (Walldürn), Dana Rommel (Walldürn), Viola Schreider (Walldürn), Semihcan Sen (Walldürn), Angeli Sonntag (Mosbach) und Elisa Strauß (Walldürn).

> Hauptschulabschluss: Mohamad Alshabi (Walldürn), Ammar Benalia (Walldürn), Maxym Danylov (Weilbach), Denis Dornhoff (Walldürn), Izabela Hegyi (Walldürn), Lirim Kryeziu (Walldürn), Lukas Laucius (Walldürn), Pavlo Lidovskiy (Rippberg), Dawid Mrozik (Walldürn), Yassin Müssig (Walldürn), Mariam Najar (Walldürn), Ronja Oberle (Walldürn), David Pohl (Walldürn), Geanina Stan (Kleinheubach) und Lina Uglanow (Hardheim).

Den Klassenpreis für den besten Durchschnitt sowie Belobigungen für gute Leistungen erhalten die Schüler bei der Abschlussfeier am Donnerstag, 18. Juli, im Foyer des Bildungszentrums.

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.