Kommunalwahl 2024

SPD scheidet aus dem Gemeinderat Aglasterhausen aus

Der neue Gemeinderat in Aglasterhasuen wird nur noch aus drei Fraktionen bestehen.

10.06.2024 UPDATE: 10.06.2024 14:45 Uhr 50 Sekunden
Das Rathaus von Aglasterhausen. Archiv-Foto: Schattauer

Aglasterhausen. (RNZ) Die UWV konnte ihr Ergebnis von 2019 noch verbessern und holt wieder die absolute Mehrheit. Die Grünen und die CDU gewinnen drei bzw. vier Sitze, während die SPD im nächsten Gemeinderat nicht vertreten sein wird. 


Das Ergebnis im Überblick:

Aglasterhausen 2024 2019
Wahlbeteiligung 65,23 % 61,4 %
Unabhängige Wählervereinigung (UVW) 60,51 % 52,3 %
CDU/Bürgerliste 19,56 % 18,4 %
Grüne Liste Aglasterhausen (GLA) 18,35 % 19,7 %
SPD 1,58 % 9,5 %



Diese Kandidaten sind gewählt:

Wahlvorschlag Wohnbezirk Bewerber Stimmen Mandat
UWV Aglasterhausen Bender, Martina 3.585 Gewählt
UWV Aglasterhausen Gallion, Kurt 3.030 Gewählt
UWV Aglasterhausen Rupp, Andreas 1.598 Gewählt
UWV Aglasterhausen Binder, Steven 1.137 Gewählt
UWV Aglasterhausen Holdermüller, Birgit 1.024 Gewählt
UWV Aglasterhausen Dörsam, Maik 948 Gewählt
UWV Breitenbronn Brenner, Erhard 1.638 Gewählt
UWV Daudenzell Schöner, Timo 913 Gewählt
UWV Michelbach Rößler, Achim 1.701 Gewählt
UWV Michelbach Herkert, Jochen 1.575 Gewählt
UWV Michelbach Haller, Andreas 829 Gewählt
GLA Aglasterhausen Heitz, Simone 1.082 Gewählt
GLA Aglasterhausen Stark, Roland 579 Gewählt
GLA Michelbach Ernst, Heinz Werner 356 Gewählt
CDU Aglasterhausen Schäfer, Dirk 1.223 Gewählt
CDU Aglasterhausen Banschbach, Sebastian 1.199 Gewählt
CDU Breitenbronn Lasar, Sandra 838 Gewählt
CDU Daudenzell Haag, Kevin 570 Gewählt

Die Sitzverteilung im Ortschaftsrat Michelbach sieht folgendermaßen aus: 

Wahlvorschlag Bewerber Mandat Stimmen
UWV Herkert, Jochen Direktmandat 611
UWV Rößler, Achim Direktmandat 336
UWV Haller, Andreas Direktmandat 287
UWV Dr. Weiss, Michael Direktmandat 274
UWV Padberg, Marco Direktmandat 254
UWV Schirk, Marco Direktmandat 236
GLM Wellenreuther, Thomas Direktmandat 195
CDU Lingsch, Sebastian Direktmandat 232

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.