Plus Windpark Gerichtstetten

Die Sanierung der Betontürme hat begonnen

Bundesweit die ersten Anlagen, die instandgesetzt werden

17.04.2019 UPDATE: 17.04.2019 20:00 Uhr 2 Minuten, 42 Sekunden

Die Außenbefahranlage (links unten) wirkt im Vergleich mit der Gondel und den Rotorblättern des Windrads winzig klein - dabei finden zwei Arbeiter und der Wasserstrahlroboter darauf Platz. Foto: Busch

Von Rüdiger Busch

Hardheim-Gerichtstetten. Kleine Ursache, große Wirkung: Weil vor rund zehn Monaten in einem Betonsegment der Hybridtürme des Windenergieanlagenherstellers Enercon kleine Risse festgestellt wurden, müssen nun bundesweit gut 70 Anlagen der betroffenen Typreihe aufwendig saniert werden. Wie aufwendig, das ist seit einigen Tagen im Hardheimer Ortsteil Gerichtstetten zu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.