Plus Rhein-Neckar

Finanzen waren Stimmungskiller bei letzter Sitzung des alten Kreistags

Der Landrat blickte auf einschneidende Ereignisse zurück. Ein Hauch von Wehmut wehte durch die Brühler Festhalle.

11.07.2024 UPDATE: 11.07.2024 04:00 Uhr 2 Minuten, 32 Sekunden
Der Rhein-Neckar-Kreis ist der einwohnerstärkste Landkreis in Baden-Württemberg. Größte Stadt im Kreis ist Weinheim – hier ein Blick über die Wachenburg in die Rheinebene. Foto: Burkhardt

Von Stefan Hagen

Brühl/Rhein-Neckar. Durch die Brühler Festhalle wehte am Dienstag neben der kühlenden Luft der Klimaanlage auch ein Hauch von Wehmut – denn in der letzten Sitzung des alten Kreistags hieß es Abschied nehmen. Insgesamt 36 Kreisrätinnen und Kreisräte werden dem neuen Gremium, das in knapp zwei Wochen in Schwetzingen erstmals zusammenkommt, nicht mehr

Weiterlesen mit Plus
  • Alle Artikel lesen mit RNZ+
  • Exklusives Trauerportal mit RNZ+
  • Weniger Werbung mit RNZ+

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.