Plus Anschlag in Heidelberg

Rechtsextremisten wollten linken Journalisten offenbar einschüchtern

Ehemaliges Wohnhaus eines Lokalpolitikers beschmiert - Jetzt ermittelt der Staatsschutz

23.04.2019 UPDATE: 25.04.2019 06:00 Uhr 1 Minute, 59 Sekunden
Symbolfoto: dpa​

Von Denis Schnur

Heidelberg. Das Haus war das falsche, der Schock saß trotzdem tief: In der Nacht zum 1. April wurde das ehemalige Wohnhaus eines Heidelberger Journalisten mit roter Farbe beschmiert. In großen Buchstaben stand der Name seines Sohnes an der Wand, darunter: "Papa tötet dich". Links daneben prangte ein großes Kreuz. Für den Mann, den die Aktion offenbar treffen sollte, ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Mitdiskutieren auf RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen