Plus

Eine Ärztin denkt um: "Homöopathie hat keine arzneiliche Wirkung"

Die Ärztin Natalie Grams wollte ein flammendes Plädoyer für die alte Heilmethode schreiben - daraus wurde aber ein ganz anderes Buch

01.07.2015 UPDATE: 02.07.2015 06:00 Uhr 2 Minuten, 38 Sekunden

Dr. Natalie Grams. Foto: Gudrun-Holde Ortner

Von Birgit Sommer

Dr. Natalie Grams führte eine erfolgreiche homöopathische Privatpraxis in Handschuhsheim. Sie wollte ein flammendes Plädoyer für die 200 Jahre alte Heilmethode von Samuel Hahnemann schreiben. Doch bei den Recherchen stellte sie fest, dass die meisten von Hahnemanns Ideen heute wissenschaftlich widerlegbar sind.

Die junge Ärztin zog die Konsequenzen und gab ihre

(Der Kommentar wurde vom Verfasser bearbeitet.)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.