Plus

Studentische Theatergruppe "Artbacken" führt Oscar Wilde auf

Premiere für "Bunbury. Oder: Ernst sein ist alles" am 20. Januar - Zuschauer zahlen nach der Aufführung den Betrag, den sie für angemessen halten

13.01.2016 UPDATE: 16.01.2016 06:00 Uhr 1 Minute, 46 Sekunden

Robert Jarvon schlüpft in die Rolle des "Algernon", Thuy Giang Trinh spielt dessen Cousine "Gwendolen". Foto: Hentschel

Von Julia Schönthaler

"Deine Pflicht als Gentlemen ruft dich zurück!", fordert Léon Ruffer alias Jack. Robert Jarvon als Dandy Algernon gibt nonchalant zurück: "Die hat mich noch nie von einem Vergnügen abgehalten." Allgemeines Lächeln im Hörsaal 313 des Zentrums für Altertumswissenschaften, in dem die Probe der Theatergruppe "Artbacken" für Oscar Wildes Stück "Bunbury. Oder: Ernst sein

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.