Plus Amazon Air

Amazon nimmt Luftfrachtzentrum in Sachsen in Betrieb

Der Online-Handel brummt in Zeiten von Corona. Amazon baut auch in Deutschland sein Logistiknetz kräftig aus. In Sachsen sollen künftig täglich zwei Flugzeuge abgefertigt werden.

05.11.2020 UPDATE: 05.11.2020 13:03 Uhr 34 Sekunden
Amazon-Logistikzentrum
Amazon nimmt ein neues Luftfrachtzentrum in Sachsen in Betrieb. Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa

Leipzig (dpa) - Der Internetversandhändler Amazon hat am Flughafen Leipzig-Halle sein erstes regionales Luftfrachtzentrum in Europa in Betrieb genommen.

Amazon Air habe damit 200 neue Arbeitsplätze geschaffen, teilte Amazon am Donnerstag mit. Am Standort werden Pakete sortiert und Lastkraftwagen sowie Flugzeuge be- und entladen. Zwei Maschinen seien geleast worden, die die bestehende

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?