Plus Tablets für Kids

Jung und gebraucht statt brandneu

Wenn Kinder sich ein Tablet wünschen, wird es für Eltern ähnlich schwierig wie beim ersten Smartphone. Was bei der Auswahl beachten? Und wie einen verantwortungsvollen Umgang sicherstellen?

29.06.2021 UPDATE: 29.06.2021 08:30 Uhr 2 Minuten, 16 Sekunden
Wenn das Kind sich ein eigenes Tablet wünscht, haben Eltern verschiedene Optionen. Spezielle Kinder-Tablets etwa lohnen sich eher für jüngere Kinder, da sie einfach in der Bedienung und hauptsächlich zum Spielen geeignet sind. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/dpa-tmn

Von Bernadette Winter

München (dpa/tmn) - Nach langen Diskussionen ist die Entscheidung gefallen, der Nachwuchs bekommt ein eigenes Tablet. Aber muss es ein brandneues Gerät oder gar ein "Kinder-Tablet" sein? Und welche Einstellungen sind wichtig?

Spezielle Kinder-Tablets sollen den Umgang für Kids sicherer machen, etwa indem sie bestimmte Apps ausschließen, Websites sperren

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?