Plus Gute Aussichten

Gibt es Indikatoren für die Börsenentwicklung?

Geht es aufwärts oder abwärts? Experten bemühen immer wieder Indikatoren, an denen sie bestimmte Entwicklungen erkennen wollen. Doch funktioniert das in der Praxis?

04.04.2018 UPDATE: 04.04.2018 15:00 Uhr 2 Minuten, 43 Sekunden
Experten benutzen oft Indikatoren, um Entwicklungen an den Finanzmärkten einschätzen zu können. Aber taugen diese Instrumente in der Praxis? Foto: dpa​

Von Beate Kaufmann

Stuttgart. Man stelle sich vor: Aktionär zu sein - und keine Angst vor Kurseinbrüchen und Verlusten zu haben. Nicht, weil man so reich wäre. Sondern weil man immer schon vorher wüsste, wann die Kurse ins Straucheln kommen, und entsprechend frühzeitig verkaufen kann. Klingt zu schön, um wahr zu sein. Oder gibt es tatsächlich Indikatoren, die verraten, wie sich der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?