Plus Günstige Geldanlage

Auf Einkaufstour im Fondssupermarkt?

Fonds kauft man nur bei der Bank? Weit gefehlt, das Angebot ist groß. Selbst Discounter für Fonds gibt es inzwischen im Internet. Doch was bringt ein solcher Supermarkt?

03.03.2021 UPDATE: 03.03.2021 12:26 Uhr 2 Minuten, 27 Sekunden
Das Internet eröffnet neue Vertriebsmöglichkeiten: Für Fonds gibt es zum Beispiel Discounter. Beratung finden Kunden dort aber nicht. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Von Sabine Meuter

Köln/Düsseldorf (dpa/tmn) - Egal ob Käse, Wurst oder Obst - beim Discounter kaufen Kunden in der Regel preiswerter ein als anderswo. Doch Supermärkte gibt es nicht nur für Lebensmittel. Auch Fonds kann man in Discountern kaufen. Doch die heißen weder Lidl noch Aldi und haben auch keine stationären Geschäfte.

Fondsdiscounter wie AVL Finanzvermittlung,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?