Plus Garten für den Frühling vorbereiten

Die Dicksten sind die Besten - Zwiebeln der Frühlingsblüher setzen

Bereit fürs Frühjahr? Keine Sorge: Herbst und Winter fallen nicht aus! Aber schon jetzt müssen Hobbygärtner einiges für das nächste Jahr vorbereiten - insbesondere Frühlingsblüher wie Krokusse, Narzissen und Hyazinthen müssen in die Erde.

04.10.2018 UPDATE: 04.10.2018 10:42 Uhr 2 Minuten, 31 Sekunden
Damit Frühblüher wie Tulpen besonders gut zur Geltung kommen, setzt man ihre Zwiebeln am besten an einer nicht so dicht bepflanzten Stelle im Garten. Foto: dpa​

Von Simone Andrea Mayer

Veitshöchheim/Bonn. Es mag Menschen geben, die wollen jetzt auf keinen Fall schon wieder an Sonne und Wärme denken - nach diesem ungewöhnlich prächtigen Sommer 2018. Hobbygärtner sollten die nächste warme Jahreszeit aber auf jeden Fall schon wieder genau im Blick haben. Denn dann zeigen sich die Krokusse, Hyazinthen, Narzissen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?