Plus Bio-Gärtnern

Mischkultur schützt Pflanzen

Krankheiten und Schädlinge können sich nicht so leicht ausbreiten

26.04.2018 UPDATE: 27.04.2018 06:00 Uhr 1 Minute, 36 Sekunden
Mischkultur ist das Gegenteil von Monokultur: Statt klar getrennter Beete werden häufig einfach Reihen über die Anbaufläche gezogen. Foto: dpa​

Von Melanie Öhlenbach

Paprika und Buschbohnen sind für Doris Kampas ein ideales Paar. Wenn sie die beiden nebeneinander pflanzt, kann sich die Bio-Gärtnerin in der Regel sicher sein: Das wird was mit der Ernte. "Buschbohnen gedeihen im Schatten der Paprika sehr gut und reichern wiederum mit Knöllchenbakterien Stickstoff im Boden an - ein Nährstoff, der den stark zehrenden Paprika