Plus

Schwache US-Börse drückt Dax tiefer ins Minus

Frankfurt/Main (dpa) - Eine schwache Wall Street hat den jüngsten Abwärtstrend beim Dax beschleunigt. Der deutsche Leitindex verlor zum Handelsschluss 0,95 Prozent auf 10 573,44 Punkte und damit auf Wochensicht gut ein Prozent. Auffallend war die spürbar gestiegene Nervosität unter den Anlegern.

09.09.2016 UPDATE: 06.09.2016 09:56 Uhr 1 Minute, 31 Sekunden
Dax
Ein Händler spiegelt sich in der Börse in Frankfurt am Main in einem Logo des Dax. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt/Main (dpa) - Eine schwache Wall Street hat den jüngsten Abwärtstrend beim Dax beschleunigt. Der deutsche Leitindex verlor zum Handelsschluss 0,95 Prozent auf 10 573,44 Punkte und damit auf Wochensicht gut ein Prozent. Auffallend war die spürbar gestiegene Nervosität unter den Anlegern.

Der MDax, der die mittelgroßen Unternehmen repräsentiert, verabschiedete sich mit minus 1,66

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?