Plus Order über 140 Maschinen

China bestellt bei Airbus Flugzeuge für 20 Milliarden Euro

Airbus hat einen dicken Auftrag aus China an Land gezogen. In den kommenden Jahren liefert der Konzern 140 Maschinen in den Fernen Osten. Ein Typ aus der Angebotspalette ist aber nicht dabei.

05.07.2017 UPDATE: 05.07.2017 13:31 Uhr 1 Minute, 19 Sekunden
A320-Produktion
Montage eines Flugzeug aus der A320-Familie in Hamburg: Airbus soll in den nächsten Jahren 140 Flugzeuge nach China liefern. Foto: Lukas Schulze

Berlin (dpa) - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus wird in den kommenden Jahren 140 Flugzeuge nach China liefern. Einen entsprechenden Rahmenvertrag im Wert von 22,8 Milliarden US-Dollar (20,1 Mrd. Euro) schloss Airbus mit der staatlichen chinesischen Luftfahrt-Handelsgesellschaft CAS.

Das Abkommen wurde in Berlin im Beisein des chinesischen Präsidenten Xi Jinping von Airbus-Chef Tom

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?