Plus Lokaler Partner

Volkswagen kehrt auf iranischen Markt zurück

Wieder ein weißer Fleck weniger auf der automobilen Landkarte: Volkswagen kehrt zurück auf den iranischen Markt - mit Passat und Tiguan, wo früher schon der Käfer fuhr. VW verspricht sich viel von dem Markt.

04.07.2017 UPDATE: 04.07.2017 14:56 Uhr 1 Minute, 21 Sekunden
Volkswagen
VW will den Angaben zufolge die Marke neu im Iran etablieren - die schon in den 1950er Jahren mit dem Käfer im Straßenbild präsent gewesen sei. Foto: Uli Deck

Wolfsburg (dpa) - Neustart für Volkswagen nach dem Ende der Sanktionen im Iran: Nach über 17 Jahren kehrt die Marke Volkswagen ab August auf den iranischen Markt zurück.

Mit dem lokalen Partner Mammut Khodro sei ein Vertrag geschlossen worden, der zunächst den Import der Modelle Tiguan und Passat vorsehe, teilte Volkswagen in Wolfsburg mit. Das 1995 gegründete iranische Unternehmen ist

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?