Plus

Lidl feilt an Einstieg in den USA

Neckarsulm (dpa) - Der Discounter Lidl arbeitet weiter an seinem Markteintritt in den USA. "Unter 100 Filialen fangen wir gar nicht an", sagte Klaus Gehrig, der Chef der Schwarz-Gruppe, zu der die Lidl-Kette gehört, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch).

23.12.2014 UPDATE: 23.12.2014 14:41 Uhr 55 Sekunden
Lidl
Lidl hatte vergangenen Sommer angekündigt, einen Eintritt ins US-Geschäft bis Anfang 2015 zu prüfen. Foto: Jens Kalaene

Neckarsulm (dpa) - Der Discounter Lidl arbeitet weiter an seinem Markteintritt in den USA. "Unter 100 Filialen fangen wir gar nicht an", sagte Klaus Gehrig, der Chef der Schwarz-Gruppe, zu der die Lidl-Kette gehört, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwoch).

Der Discounter hatte vergangenen Sommer angekündigt, einen Eintritt ins US-Geschäft bis Anfang 2015 zu prüfen. Jetzt werde

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?