Plus Jury prangert Produkte an

"Plagiarius": Mehr Fälschungen wegen Onlinehandel

Auf der Frankfurter Messe Ambiente gibt es Millionen Dinge, die man nicht unbedingt braucht. Umso mehr kommt es auf gutes Design und hohe Funktionalität an. Mancher kupfert lieber ab, als sich selbst Gedanken zu machen.

10.02.2017 UPDATE: 10.02.2017 12:21 Uhr 1 Minute, 2 Sekunden
Verleihung des Plagiarius
Links das Original der Roll-Hundeleine der Firma Flexi Bogdahn neben der chinesischen Fälschung. Dafür gab es den gefürchteten Schmäh-Preis Plagiarius. Foto: Susann Prautsch

Frankfurt/Main (dpa) - Der globale Onlinehandel erleichtert Produktpiraten ihr Geschäft. Das wurde auf der Frankfurter Konsumgütermesse Ambiente deutlich, in deren Rahmen zum 41. Mal der Schmähpreis "Plagiarius" verliehen wurde.

Eine Jury prangert damit besonders dreist abgekupferte Nachahmerprodukte an, die auf einer Sonderschau den Design-Originalen gegenübergestellt werden.

Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?