Plus EuGH-Urteil

Altersgrenze für Berufspiloten ist rechtmäßig

Berufspiloten sollen nicht über 65 Jahre hinaus arbeiten. Diese Altersgrenze ist laut EuGH rechtmäßig. Allerdings können die Flugzeugführer darüber hinaus weiterbeschäftigt werden.

05.07.2017 UPDATE: 05.07.2017 12:46 Uhr 1 Minute, 4 Sekunden
Piloten
Im Durchschnitt scheiden Piloten, die nach dem Konzerntarifvertrag für die Gesellschaften Lufthansa, Lufthansa Cargo und Germanwings fliegen, mit rund 59 Jahren aus. Foto: Daniel Reinhardt

Luxemburg (dpa) - Die Altersgrenze für Berufspiloten von 65 Jahren ist nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes aus Sicherheitsgründen rechtmäßig.

Die entsprechende EU-Verordnung schränke zwar die Berufsfreiheit ein, verletzte jedoch nicht den Grundsatz der Verhältnismäßigkeit, urteilten die Richter in Luxemburg.

Die Altersgrenze ist demnach durch das Ziel gerechtfertigt,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?