Plus

Deutsche Bank streicht Dividende 2015 und 2016

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aktionäre der Deutschen Bank werden für 2015 und 2016 - erstmals seit den 1950er Jahren - auf eine Gewinnausschüttung verzichten müssen. Das teilte Deutschlands größtes Geldhaus am Mittwochabend mit.

28.10.2015 UPDATE: 28.10.2015 21:26 Uhr 1 Minute, 32 Sekunden
Deutsche Bank
Die Aktionäre der Deutschen Bank werden für 2015 und 2016 - erstmals seit den 1950er Jahren - auf eine Gewinnausschüttung verzichten müssen. Foto: Boris Roessler/Archiv

Frankfurt/Main (dpa) - Die Aktionäre der Deutschen Bank werden für 2015 und 2016 - erstmals seit den 1950er Jahren - auf eine Gewinnausschüttung verzichten müssen. Das teilte Deutschlands größtes Geldhaus am Mittwochabend mit.

"Der Vorstand erwartet, ab dem Geschäftsjahr 2017 eine Dividende in Höhe einer wettbewerbsfähigen Ausschüttungsquote vorzuschlagen." Die Deutsche Bank hatte vor

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?