Plus

Auto-Experte: Billiger Treibstoff bremst alternative Antriebe aus

Duisburg/Frankfurt (dpa) - Die niedrigen Treibstoffpreise bremsen den ohnehin schwachen Absatz von Elektro- und Hybrid-Autos nach einer Analyse zusätzlich aus.

08.04.2015 UPDATE: 08.04.2015 17:06 Uhr 39 Sekunden
Ferdinand Dudenhöffer
Eine Auswertung der Neuzulassungen zeige, dass Autokäufer in Deutschland Elektroautos und Hybride links liegen ließen, sagt Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer. Foto: Bernd Thissen

Duisburg/Frankfurt (dpa) - Die niedrigen Treibstoffpreise bremsen den ohnehin schwachen Absatz von Elektro- und Hybrid-Autos nach einer Analyse zusätzlich aus.

"Billiges Benzin und Diesel treiben den Wunsch nach mehr PS und mehr SUV und lassen alternative Antriebe verkümmern", sagte Auto-Experte Ferdinand Dudenhöffer bei der Vorlage der Kurzstudie in Duisburg.

Eine Auswertung der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?