Plus "Tarifvertrag Wachstum"

Doch noch Vereinbarung bei Eurowings zu Piloten-Übergang

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings wird es nun doch Übergangsregeln für neu einzustellende Piloten beispielsweise aus den Reihen der Air Berlin geben.

20.12.2017 UPDATE: 20.12.2017 09:28 Uhr 54 Sekunden
Eurowings
Mit dem Abschluss darf die Eurowings Deutschland künftig unbegrenzt über den derzeitigen Stand von 23 Maschinen hinaus wachsen. Foto: Bernd Thissen

Frankfurt/Main (dpa) - Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings wird es nun doch Übergangsregeln für neu einzustellende Piloten beispielsweise aus den Reihen der Air Berlin geben.

Eurowings und die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit bestätigten, dass sie einen entsprechenden "Tarifvertrag Wachstum" abgeschlossen haben. Geregelt wird unter anderem die tarifliche Einstufung bereits erfahrener

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?