Plus Tarife

Metall-Tarifrunde begonnen

Erst einmal nur ein Abtasten: Die Tarifverhandlungen für die Metall- und Elektrobranche haben zum Auftakt noch keine größere Annäherung gebracht. Derweil nimmt die Kostenlast für Beschäftigte wie Unternehmen weiter zu.

12.09.2022 UPDATE: 12.09.2022 04:33 Uhr 2 Minuten, 25 Sekunden
Hannover
Die Arbeitnehmerseite fordert vor dem Start der Tarifverhandlungen eine Lohnerhöhung von acht Prozent.

Hannover (dpa) - Die ersten regionalen Tarifgespräche für die Metall- und Elektroindustrie mit bundesweit fast vier Millionen Beschäftigten sind noch ohne greifbares Ergebnis geblieben. Gewerkschaft und Arbeitgeber vertagten ihre Verhandlungen nach dem Auftakt im Bezirk Niedersachsen/Sachsen-Anhalt auf den 11. Oktober. Vertreter der IG Metall und des Verbands Niedersachsen-Metall hatten die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?