Plus Großauftrag

Southwest bestellt bei Boeing 100 Jets aus 737-Max-Reihe

Die nach zwei Abstürzen verhängten Flugverbote für Boeings Modell 737 Max sind größenteils wieder aufgehoben worden. Jetzt hat der Flugzeugbauer einen neuen Großauftrag erhalten.

29.03.2021 UPDATE: 29.03.2021 14:53 Uhr 33 Sekunden
Boeing 737 Max
Flugzeuge des Typs Boeing 737 Max von Southwest Airlines in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona. Foto: Matt York/AP/dpa

Seattle/Dallas (dpa) - Der US-Flugzeugbauer Boeing hat nach der Wiederzulassung seines Unglücksjets 737 Max einen weiteren Großauftrag hereingeholt.

Die US-Billigfluggesellschaft Southwest Airlines habe weitere 100 Mittelstreckenjets der 737-Max-Reihe bestellt, teilte der Airbus-Rivale am Montag in Seattle mit. Zudem habe sich die Airline Kaufoptionen für 155 Maschinen gesichert. Die

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?