Plus Flugverkehr

Neues Frankfurter Terminal wächst zu schnell

Vor Corona schien der Ausbau des Frankfurter Flughafens mit einem dritten Passagier-Terminal unausweichlich. Doch wenn nun die ersten Gebäude fertig werden, fehlt erst einmal der Bedarf.

15.09.2021 UPDATE: 15.09.2021 16:24 Uhr 2 Minuten, 8 Sekunden
Frankfurt Flughafen
Aktuell laufen die Arbeiten für das Stahldach des Hauptgebäudes. Foto: Helmut Fricke/dpa

Frankfurt/Main (dpa) - Im Süden des Frankfurter Flughafens scheint es auf den ersten Blick die Corona-Krise nie gegeben zu haben. 40 Kräne drehen sich über der Baustelle des derzeit größten privat finanzierten Infrastruktur-Projekts in Europa.

Der Betreiber Fraport baut mit einem Aufwand von 4 Milliarden Euro das dritte Passagier-Terminal, das im Endausbau rund 25 Millionen Passagiere

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?