Plus Finanzmarkt

VW geht Porsche-Börsengang an

Die VW-Tochter Porsche soll an die Börse gehen. Die Umsetzbarkeit wird in Wolfsburg nun konkret geprüft.

24.02.2022 UPDATE: 24.02.2022 22:02 Uhr 1 Minute, 38 Sekunden
Porsche
Porsche ist ein zentraler Gewinnbringer der VW-Gruppe.

Wolfsburg/Stuttgart (dpa) - Die obersten Gremien des VW-Konzerns haben einem Börsengang der Tochter Porsche grundsätzlich zugestimmt.

Die Umsetzbarkeit wird nach der Genehmigung des Vorstands und mit Rückendeckung des Aufsichtsrats in Wolfsburg nun konkret geprüft. Dies teilte der größte Autokonzern Europas mit.

Es geht um die Porsche AG, in der das operative Geschäft des

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?