Plus Energie

Neue Förderung für energiesparende Häuser ab 20. April

Im Januar endete unerwartet die Förderung energieeffizienten Bauens und Sanierens. Im Februar wurde sie bereits fürs Sanieren wieder aufgenommen, und bald sind auch für Neubauten wieder Anträge möglich.

05.04.2022 UPDATE: 05.04.2022 16:54 Uhr 1 Minute, 46 Sekunden
Neubauwohnungen
Neubauwohnungen in Köln, die nach dem KfW-Förderprogramm für Effizienzhäuser entstanden sind und entstehen.

Berlin (dpa) - Hausbauer können ab dem 20. April neue Anträge für eine staatliche Förderung energiesparender Neubauten stellen. Das teilte das Bundeswirtschaftsministerium am Dienstag in Berlin mit.

Konkret geht es um das Effizienzhaus 40 und eine Förderung bei der staatlichen Bank KfW. Die Förderung ist demnach bis zum 31. Dezember 2022 befristet. Es stehe ein Budget von einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?