Plus CO2-neutral bis 2050

Seeschifffahrt will Klimaziele verschärfen

Die Schifffahrt ist das Rückgrat des Welthandels und belastet gleichzeitig Umwelt und Klima. In diesem Spannungsfeld lotet die maritime Wirtschaft Lösungen aus - und will jetzt das Tempo erhöhen.

03.11.2021 UPDATE: 03.11.2021 07:23 Uhr 1 Minute, 24 Sekunden
Schiffsabgase
Eine Fähre stößt Abgase aus einem Schornstein aus. An der Klimakrise hat der Schiffsverkehr einen vergleichsweise großen Anteil. Foto: Daniel Reinhardt/dpa

Hamburg (dpa) - Die internationale Seeschifffahrt will ihre Klimaziele deutlich verschärfen.

Statt den Ausstoß des klimaschädlichen Gases Kohlendioxid bis 2050 zu halbieren, wie bisher von der Weltschifffahrtsorganisation IMO angepeilt, strebt die Branche nun an, bis dahin netto gar kein zusätzliches CO2 mehr in die Atmosphäre zu lassen.

"Unsere Branche will bereits im Jahr 2050

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?