Plus Baltikum

Litauen wirbt um deutsche Investitionen

Deutschland zählt bereits zu den wichtigsten Handelspartnern Litauens. Die Regierung des baltischen Landes sieht aber ungenutztes Potenzial.

17.08.2019 UPDATE: 17.08.2019 09:33 Uhr 1 Minute, 23 Sekunden
Deutsche Investitionen in Litauen
Neu geprägte litauische Euro-Münzen. Foto: Valda Kalnina/epa

Vilnius (dpa) - Litauens Wirtschaftsminister Virginijus Sinkevicius wirbt für ein verstärktes Engagement deutscher Unternehmen in dem Baltenstaat.

"Deutschland ist einer der größten ausländischen Investoren in Litauen, und wir würden uns sehr freuen, wenn weitere deutsche Unternehmen hinzukommen", machte Sinkevicius in Vilnius klar. Litauen und Deutschland teilten eine ähnliche

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?