Plus Beschäftigung

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur - stabile Zahlen

Der deutsche Arbeitsmarkt bleibt auch im Juli weitgehend stabil. Die Bundesagentur für Arbeit bereitet sich aber dennoch auf schwierigere Zeiten vor.

29.07.2022 UPDATE: 29.07.2022 10:21 Uhr 2 Minuten, 44 Sekunden
Jobmesse für ukrainische Geflüchtete
Jobmesse für ukrainische Geflüchtete von IHK Berlin und Agentur für Arbeit. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli leicht gestiegen. Hintergrund ist vor allem die Erfassung ukrainischer Flüchtlinge in der Arbeitsmarktstatistik.

Nürnberg (dpa) - Lieferketten und Inflation, Gasknappheit und Kriegsfolgen: Trotz aller Hemmnisse zeigt sich der deutsche Arbeitsmarkt auch im Juli stabil. Die Zahl der Arbeitslosen sei um 107.000 auf 2,47 Millionen gestiegen, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Freitag in Nürnberg mit.

Hintergrund ist vor allem die weitere Erfassung ukrainischer Kriegsflüchtlinge in der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?