Plus Gesamtmetall-Chef Dulger im RNZ-Interview

"Wir sollten Trump an Taten messen"

Der Heidelberger Rainer Dulger (53) ist geschäftsführender Gesellschafter des Familienunternehmens Prominent Dosiertechnik mit Hauptsitz in Heidelberg und Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall. Mit der RNZ sprach er über Trump und soziale Gerechtigkeit

30.05.2017 UPDATE: 31.05.2017 06:00 Uhr 2 Minuten, 37 Sekunden

Haben sehr unterschiedliche Sichtweisen: die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump beim Nato-Gipfel in Brüssel. Foto: dpa

Von Rasmus Buchsteiner, RNZ Berlin

Donald Trump setzt immer stärker auf Abschottung und Protektionismus. Ein Albtraum für die deutsche Wirtschaft?

Trump ist bekannt dafür, dass er poltert. Wir sollten ihn an Taten messen. Ob er in der Lage ist, Sanktionen gegen Europa in seinem eigenen Land durchzusetzen, halte ich für fraglich. Ich setze auf Vernunft. Und dazu

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen