Plus 1300 Windräder vor der Küste

Zehn Jahre Windkraft auf See - eine Erfolgsgeschichte

Als vor zehn Jahren die ersten Windräder in der Nordsee errichtet wurden, waren viele Experten skeptisch. Heute ist die Offshore-Windenergie technisch und wirtschaftlich viel weiter als damals. Doch der Erfolg hat seinen Preis, warnen Naturschützer.

15.04.2019 UPDATE: 15.04.2019 08:33 Uhr 2 Minuten, 42 Sekunden
Offshore-Windpark Alpha Ventus
Versuchs-Offshore-Windpark «Alpha Ventus» vor der ostfriesischen Insel Borkum in der Nordsee. Foto: Ingo Wagner

Borkum/Hamburg (dpa) - Windräder in die Nordsee stellen und damit umweltfreundlich produzierten Strom ernten - diese Technologie ist heute zur Umsetzung von Energiewende und Atomausstieg nicht mehr wegzudenken.

"Zu Beginn des Offshore-Zeitalters herrschte jedoch große Skepsis", erinnert sich Jörg Buddenberg. "Die bislang unerprobte Technik funktioniert nie, sagten damals die Kritiker."

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?