Baden-Württemberg

Polizeifunk fiel in der Nacht aus

Betroffen von dem Ausfall am frühen Mittwochmorgen waren auch Feuerwehr und Rettungsdienste.

21.09.2022 UPDATE: 21.09.2022 13:21 Uhr 17 Sekunden
Ein Funkgerät der Polizei. Foto: dpa

Stuttgart. (dpa) Der Digitalfunk der Polizei ist in der Nacht zu Mittwoch auch in Baden-Württemberg für 16 Minuten ausgefallen. Neben der Polizei waren zwischen 2.23 und 2.39 Uhr auch Feuerwehr und Rettungsdienste betroffen, wie eine Sprecherin des Lagezentrums des Innenministeriums in Stuttgart am Mittwoch mitteilte.

Die Beamten hätten während des Ausfalls weiterhin über den Analogfunk oder das Telefon kommunizieren können. So seien im Südwesten keine Probleme aufgetreten. Ursache des bundesweiten Ausfalls sollen Arbeiten am Digitalfunknetz gewesen sein.

(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.