Plus Zorn über neue Umweltauflagen

5600 Trecker in Berlin: Bauern-Protest gegen Agrarpolitik

Sie sind mit Wut im Bauch nach Berlin gekommen: Tausende Landwirte verstopfen mit ihren Traktoren die Hauptstadt. Die Landwirte sehen sich von Umweltauflagen schikaniert und wollen mehr Wertschätzung.

26.11.2019 UPDATE: 26.11.2019 09:38 Uhr 2 Minuten, 24 Sekunden
Bauernprotest in Berlin
Tausende Trecker stehen bei einer Protestaktion von Bauern auf der Straße des 17. Juni in Berlin. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa

Berlin (dpa) - Mehrere Tausend Bauern aus ganz Deutschland haben in Berlin ihrem Ärger über die Agrarpolitik der Bundesregierung Luft gemacht. "Wir fordern einen Stopp der Agrarpakete und kein Weiter so", sagte Brandenburgs Landesbauernpräsident Henrik Wendorff vor dem Brandenburger Tor.

Zu der Kundgebung waren nach Angaben der Veranstalter 5600 Traktoren in die Hauptstadt gerollt. Sie

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?