Plus

Die Zeit ihres Lebens – Sechs junge Leute stellen ihre Trips nach dem Abi vor

Praktikum, Friedensdienst, Au-pair oder eine Reise auf eigene Faust? Sechs junge Leute berichten  - Die sechs gängigsten Arten des Post-Abi-Auslandsjahres

09.12.2015 UPDATE: 09.12.2015 18:00 Uhr 5 Minuten, 12 Sekunden

Für ein Jahr ab ins Ausland? Das Zeitjung-Team zeigt, wie man das angeht. Foto: iStockfoto

Von Sebastian Riemer

Der Gymnasiast von heute wird in zwölf Jahren durch die Schule gepeitscht. Dann soll er rasch den Bachelor absolvieren, nebenher Praktika machen und gerne noch einen Master draufsetzen. Mit Mitte 20 steht er endlich dem Arbeitsmarkt zur Verfügung - der ihn erst gut 40 Jahre später wieder ausspuckt.

Wer schlau ist, bricht aus diesem vorgezeichneten Weg aus,

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.