Plus Wolfgang Petersen

Der Kapitän geht von Bord

Der Regisseur schrieb im deutschen und im amerikanischen Kino Geschichte. Ein Rückblick auf zehn seiner wegweisenden Filme.

18.08.2022 UPDATE: 18.08.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 31 Sekunden
Wolfgang Petersen salutiert am Hamburger Hafen an Bord eines Film-Kutters. Mit dem Katastrophenfilm „Der Sturm“ (2000) erzählt er die wahre Geschichte vom Untergangs des Fischereischiffes „Andrea Gail“ im Oktober 1991. Foto: dpa

Von Jesper Klein

"Das Boot" und "Die unendliche Geschichte" machten ihn in Deutschland berühmt, in Hollywood wurde Wolfgang Petersen mit "In the Line of Fire" zum internationalen Starregisseur. Mehrere Jahrzehnte lang war Petersen einer der begehrtesten Filmemacher der Traumfabrik und pflegte dort das actionreiche, teure Popcornkino, das Massen in die Säle lockte. Petersen

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
Dieser Artikel wurde geschrieben von:
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.