Plus Von Klassik bis Rock

Das SAP Sinfonieorchester spielt sich durch Epochen und Genres

Orchesterklänge für den guten Zweck: Gegründet wurde es vor 25 Jahren von Mitarbeitern, heute spielen dort SAPler und Nicht-SAPler ebenso wie Laien und Profis.

18.03.2022 UPDATE: 31.03.2022 19:00 Uhr 2 Minuten, 3 Sekunden
„Palazzo meets Classic“ mit dem SAP Sinfonieorchester unter der Leitung von Frederik Diehl und Showacts. Im Bild: Das SAP-Sinfonieorchester. Foto: Blüthner

Von Jesper Klein

Walldorf. Es kann befreiend wirken, sich selbst keine Beschränkungen aufzuerlegen. Sinfonieorchester sind für gewöhnlich auf ein bestimmtes Repertoire festgelegt, kleinere Orchester suchen sich auf dem umkämpften Ensemble-Markt ihre Nische. Selbst die Allrounder unter den Klangkörpern beschränken sich meist auf die Klassik, mit einigen Abstechern in benachbarte

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.