Plus Festspiele Bad Hersfeld

Zeitenwende auf der Bühne - Zeitenwende in der Realität

Mit dem Stück "Notre Dame" sind die Festspiele in ihre 71. Spielzeit gestartet. Gekonnt hält die Inszenierung der Gesellschaft den Spiegel vor.

03.07.2022 UPDATE: 04.07.2022 06:00 Uhr 2 Minuten, 29 Sekunden
Hinter Gittern: Cathrine Sophie Dumont (links) als Esmeralda mit Richy Müller als Frollo in „Notre Dame“ bei den Bad Hersfelder Festspielen. Foto: Uwe Zucchi

Von Christine Schultze

Bad Hersfeld. Was ist Liebe? Wie reagiere ich selbst, wenn ein Mensch ausgegrenzt wird, in Not ist, meine Hilfe braucht? Stehe ich ihm bei oder spotte und hetze ich mit der Masse, wende mich ab, führe mein bequemes Leben weiter? Das diesjährige Eröffnungsstück "Notre Dame" der Bad Hersfelder Festspiele wirft große Fragen des Menschseins auf in einer

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe + Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto? Einloggen
(bearbeitet)
(zur Freigabe)
Möchten sie diesen Kommentar wirklich löschen?
Möchten Sie diesen Kommentar wirklich melden?
Sie haben diesen Kommentar bereits gemeldet. Er wird von uns geprüft und gegebenenfalls gelöscht.
Kommentare
Das Kommentarfeld darf nicht leer sein!
Beim Speichern des Kommentares ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen sie es später erneut.
Beim Speichern ihres Nickname ist ein Fehler aufgetreten. Versuchen Sie bitte sich aus- und wieder einzuloggen.
Um zu kommentieren benötigen Sie einen Nicknamen
Bitte beachten Sie unsere Netiquette
Zum Kommentieren dieses Artikels müssen Sie als RNZ+-Abonnent angemeldet sein.