Plus

Wieder Fluchtversuche durch Eurotunnel

Calais (dpa) - Erneut haben am Abend zwischen 100 und 150 Flüchtlinge versucht, durch den Eurotunnel von Frankreich nach Großbritannien zu kommen. Sie hätten für etwa eine Stunde eine Ausfahrt für Autos blockiert, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP. Die Wagen mussten einen Umweg nehmen. Die Flüchtlinge versuchen, auf Lastwagen oder direkt auf die Züge zu klettern, die durch den Tunnel fahren. Sie erhoffen sich in Großbritannien bessere Chancen auf Asyl. Bei den Fluchtversuchen sind schon mehrere Menschen umgekommen.

30.07.2015 UPDATE: 30.07.2015 02:51 Uhr 18 Sekunden

Calais (dpa) - Erneut haben am Abend zwischen 100 und 150 Flüchtlinge versucht, durch den Eurotunnel von Frankreich nach Großbritannien zu kommen. Sie hätten für etwa eine Stunde eine Ausfahrt für Autos blockiert, berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP. Die Wagen mussten einen Umweg nehmen. Die Flüchtlinge versuchen, auf Lastwagen oder direkt auf die Züge zu klettern, die durch den

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?