Plus

Verkehrsgerichtstag berät über Landstraßen und Radfahrer

Goslar (dpa) - Eine neue Promille-Grenze für Radfahrer und Tempo 80 auf Landstraßen sind Themen des Verkehrsgerichtstags, der heute Vormittag in Goslar eröffnet wird. Fachleute aus Ministerien, Behörden, Verbänden, Gerichten und Verkehrsclubs befassen sich bis morgen mit aktuellen Fragen des Straßenverkehrs. In diesem Jahr geht es auch um die Unfallrisiken durch Smartphones, die während der Fahrt benutzt werden. Thema ist auch die Verringerung von Unfallrisiken auf Landstraßen. Am Verkehrsgerichtstag nehmen knapp 2000 Experten teil.

29.01.2015 UPDATE: 29.01.2015 07:01 Uhr 17 Sekunden

Goslar (dpa) - Eine neue Promille-Grenze für Radfahrer und Tempo 80 auf Landstraßen sind Themen des Verkehrsgerichtstags, der heute Vormittag in Goslar eröffnet wird. Fachleute aus Ministerien, Behörden, Verbänden, Gerichten und Verkehrsclubs befassen sich bis morgen mit aktuellen Fragen des Straßenverkehrs. In diesem Jahr geht es auch um die Unfallrisiken durch Smartphones, die während der

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+ und unserem exklusiven Trauerportal
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,30 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?