Plus

Umfragen: Rennen um das Weiße Haus wieder offener

Washington (dpa) - Eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in den USA ist das Rennen ums Weiße Haus wieder offen. Nachdem Hillary Clinton von ihrer E-Mail-Affäre eingeholt wurde, konnte der Republikaner Donald Trump seine Aufholjagd fortsetzen. Neueste Umfragen sehen Hillary Clinton nur noch mit ein bis zwei Prozentpunkten vorn. Trump konnte auch in einigen wichtigen Bundesstaaten wie Florida aufholen, beziehungsweise seine Führung ausbauen, wie in Ohio. Clinton führt aber noch immer deutlich, wenn es um die Zählung der Wahlmänner geht.

31.10.2016 UPDATE: 31.10.2016 14:51 Uhr 18 Sekunden

Washington (dpa) - Eine Woche vor der Präsidentschaftswahl in den USA ist das Rennen ums Weiße Haus wieder offen. Nachdem Hillary Clinton von ihrer E-Mail-Affäre eingeholt wurde, konnte der Republikaner Donald Trump seine Aufholjagd fortsetzen. Neueste Umfragen sehen Hillary Clinton nur noch mit ein bis zwei Prozentpunkten vorn. Trump konnte auch in einigen wichtigen Bundesstaaten wie Florida

Weiterlesen mit Plus
+ Lokale Themen + Hintergründe
+ Analysen
Meine RNZ+
  • Zugang zu allen Inhalten von RNZ+
  • Top-Themen regional, aus Deutschland und der Welt
  • Weniger Werbung mit RNZ+

  • 1 Monat einmalig 0,99 €
  • danach 6,90 € pro Monat
  • Zugriff auf alle RNZ+ Artikel
  • inkl. gratis Live-App

24 Stunden alle RNZ+ Artikel lesen

  • Digital Plus 5,20 € pro Monat
  • inkl. E-Paper
  • Alle RNZ+ Artikel & gratis Live-App
Oder finden Sie hier das passende Abo
Sie haben bereits ein Konto?